TC Parkhaus Wanne-Eickel E.V.

14. Juni 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Jedes Spiel ein Endspiel!

Jedes Spiel ein Endspiel!

Wieder wird das kommende Wochenende beim TC Parkhaus spannend.
Die Heimspiele am Samstag, 16.06.2018:
10:30 – Herren 30 gegen TC Kamen Metheler 1
11:00 – Damen 40/1 gegen TC Erwitte
12:00 – Damen 55 gegen THC BW Lütgendortmund
13:00 – Herren 40/2 gegen TC SuS Bielefeld
Auswärtsspiele am Samstag, 16.06.2018
13:00 – Herren 40/1 in HTC Hamm
13:00 – Herren 50/1 in Vft SW Marl
Am Sonntag finden für den TCP nur Heimspiele statt und jedes für sich ein Highlight:
10.00 – Herren 1 gegen Dortmunder TK RW 98
10:00 – Damen 1 gegen TC Eintracht Dortmund
Beide Teams stehen an der Tabellenspitze und schauen nach oben.
10.00 – Damen 2 gegen TG Friederika 2.
Hier heißt es den 2. Tabellenplatz zu festigen.

Und um 17:00 Uhr Public Viewing 2018 beim TC Parkhaus.

DEUTSCHLAND – MEXIKO

Unsere neuen Clubwirte haben unser Clubhaus schon in Schwarz/Rot/Gold geschmückt und freuen sich auf viele Fussballfans.

14. Juni 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für 59. Westfälische Jugendmeisterschaften: 11.06.2018 bis 16.06.2018 in Arnsberg

59. Westfälische Jugendmeisterschaften: 11.06.2018 bis 16.06.2018 in Arnsberg

Für die Westfälischen Jugendmeisterschaften 2018 haben sich 5 Jugendliche vom TC Parkhaus qualifiziert. Es spielen für den TC Parkhaus:
W18: Lisa Löchter
W16: Liva Yildiz
M 14: Jusuf Akbas
M 18: Marcel Zielinski
Justus Paul Drees
Bevor die Einzel ausgelost und gespielt werden, muss jeder Teilnehmer auch Doppel spielen. Seit gestern stehen die Doppel-Westfalenmeister fest. Der TC Parkhaus kann sich über 3. Titel freuen.
1.Platz M 18 Doppel: Marcel Zielinski (TCP)/Justus Paul Drees (TCP/TC Hiltrup)
2.Platz W 18 Doppel: Lisa Löchter (TCP)/Lina Kötterreich (TCDeuten)
2.Platz W 16 Doppel: Liva Yildiz (TCP)/ Anna Beßer (Tus Hamm)

Herzlichen Glückwunsch!

11. Juni 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Damen 1 – Sommer 2018

Damen 1 – Sommer 2018

Nachdem die 1. Damen in der letzten Saison 2017 aus der Westfalenliga abgestiegen waren, musste für diesen Sommer eine neue, spielstarke Mannschaft zusammengestellt werden. Es wurde eine Mannschaft aus jungen und erfahrenen Spielerinnen für die Verbandsliga gebildet (Mariella Minetti, Valerie Skyba, Liva Yildiz, Kathrin Hegel, Michelle Hochfeld, Simone Hensen, Lea Fojcik, Eleonore Boll)
Ziel für die Sommersaison 2018 war eine Platzierung im oberen Drittel der Tabelle. Da die Mannschaft komplett aus Spielerinnen mit der höchsten Leistungsziffer LK1 besetzt ist, war dieses Ziel durchaus realistisch.
Mittlerweile sind 3 Spieltage absolviert und alle Spiele wurden erfolgreich mit eindeutigen Siegen beendet (Ergebnisse 1 Damen Verbandsliga)

Die letzten 2 Spieltage (Heimspiel am 17.6. gegen Eintracht Dortmund, Auswärts am 24.6. gegen Hansa Dortmund) werden zeigen, ob die 1. Damen gut genug für den direkten Aufstieg in die Westfalenliga sind. An Ehrgeiz und Trainingsfleiß fehlt es unseren Damen sicherlich nicht.
Vielleicht können unsere Clubmitglieder den 1. Damen die notwendige Unterstützung durch ihren Besuch der Spiele geben.
Unsere ehrgeizigen Spielerinnen würden sich sehr über den Rückhalt freuen.

11. Juni 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Das war wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TC Parkhaus.

Das war wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TC Parkhaus.

9 Mannschaften traten zu Meisterschaftsspielen an, davon haben 8 Mannschaften gewonnen. Nicht alle Siege waren vorauszusehen, aber manchmal gibt es einen Tennisgott, der es am Wochenende mal wieder sehr gut mit uns meinte.
Das Spiel der 1. Herrenmannschaft in Iserlohn konnten unsere Herren, ohne unsere schwedische Verstärkung, mit 5:4 gewinnen.
Es läuft zur Zeit alles nach Plan, oder besser und manchmal muss man Pläne ändern. Unser Ziel, mit der 1. Herrenmannschaft den Klassenerhalt in der Westfalenliga zu meistern, können wir jetzt wohl vergessen. Nach diesen unerwarteten Siegen spielen wir jetzt ganz oben mit und können nun nicht anders, als das Ziel der 1. Herren neu zu formulieren.
Nun heisst es:“ Wir peilen den Aufstieg an. Wenn nicht jetzt wann dann.“
Weiterhin läuft es bei den 1. Damen wie auch bei den 2. Herren planmäßig. Beide Mannschaften sind weiterhin ungeschlagen, mit dem Blick in die höhere Liga.

Aber auch unsere 2. und 3. Damenmannschaft war erfolgreich, die 3. Mannschaft schließt die Saison mit Tabellenplatz 3 ab.
Die 2. Mannschaft muss noch 2 x spielen. Wenn nicht Dortmund zweimal verliert (was sehr unwahrscheinlich ist) haben die Mädels keine Chance mehr auf den Gruppensieg. Aber manchmal passieren noch Wunder!
Die Seniorenmannschaften vom TC Parkhaus haben fast alle punkten können. Unsere neue Herren 40/1 Mannschaft hat gegen Oelde verloren, das war die erste Niederlage und wir werden im Normalfall nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben.
Die Herren 40/2 Mannschaft kämpft noch um den Klassenerhalt in der Verbandsliga, mit ihrem Sieg am Wochenende gegen TUS 09 Erkenschwick sind sie dem Ziel aber sehr nah. Wenn sie nochmal in so einer Top-Besetzung antreten, ist der Klassenerhalt sehr realistisch.
Unsere Damen 40 Mannschaft, hatte sich schon seelisch auf einen möglichen Abstieg eingestellt, träumen aber nun, nach dem Sieg gegen Warendorf, die Westfalenliga noch ein Jahr verlängern zu können.
Extrem kämpfen müssen die Herren 30 vom TCP. Noch stehen Sie bei einem ausgeglichenem Punktekonto (2 Siege, 2 Niederlagen) auf einem Abstiegsplatz. Aber es sind noch 2 Siege möglich und diese Chance werden wir nutzen!

Alle Ergebnisse:

  • 1. Herren WL gegen      TC Iserlohn                  5:4
  • 2. Herren VL gegen       TC Grävingholt            7:2
  • 1. Damen VK gegen       TC Kamen Metheler   6:3
  • Damen RLL gegen         TURA Bergkamen 1    6:3
  • Damen BL gegen            TV RW Bönen              9:0
  • Damen 40/1 WL gegen  TV Warendorf             7:2
  • Herren 30 WL gegen       SVG Münster 1           5:4
  • Herren 40 WL gegen       Oelder TC                    4:5
  • Herren 40/2 VL gegen    TUS 09 Erkenschwick     6:3

1. Juni 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Ergebnissse von den Westfalenmeisterschaften:

Ergebnissse von den Westfalenmeisterschaften:

1.Runde Herren offene Klasse:

Niklas Karcz gegen Igor Khoroshilov (DTB398)
6:3/7:6
Phlipp Sibbel (DTB 477) gegen Jannik Röttlingsberger (DTB 196) 6:3/6:0
Maximillian Öczeli (DTB 605) gegen Matthias Wahl (DTB 293)
3:6/2:6
Marcel Zielinski (DTB 165) gegen Phillip Müller (DTB 516) 6:3/6:2
Lynn Max Kempen ( DTB 82) Nr. 3 der Setzliste hat in der
1. Runde Rast und wird sein 1.Spiel in der 2.Runden am Freitag 01.06.2018 um 11:00 Uhr gegen Lars Hartmann (DTB 432) bestreiten.

Bei den Damen spielten Liva Yildiz, Lisa Löchter und Michelle Hochfeld im Hauptfeld für den TC Parkhaus. Leider haben alle in der 1. Runde verloren. Alle Mädels sind noch sehr jung und werden im nächsten Jahr erneut angreifen.

So geht es morgen, Freitag 01.06.2018 mit der 2.Runde weiter:

Lynn Max Kempen gegen Lars Hartmann (DTB 432) 11:00 Uhr
Niklas Karcz gegen Felix Ewers (DTB 87) 11:00 Uhr
Philipp Sibbel gegen Jannik Rother (DTB 101) 14:00 Uhr
Marcel Zielinski gegen Matthias Wahl (DTB 293) 17:00 Uhr

Wir wünschen viel Erfolg!

24. Mai 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Das Wochenende wird richtungsweisend!

Das Wochenende wird richtungsweisend!

11 Mannschaften vom TC Parkhaus gehen am Samstag und am Sonntag wieder auf die rote Asche.
Für alle Mannschaften geht es um eine Vorentscheidung in welche Richtung die Sommersaison 2018 verlaufen wird. „Geht es weiter nach oben, werden wir die Klasse erhalten oder spielen wir gar gegen den Abstieg?“
Nach diesem Tennis-Wochenende werden wir mehr wissen. Am Samstag müssen die Senioren ran:
Unsere neue Herren 40 Westfalenligamannschaft empfängt den Harpener TC (beide bisher noch ohne Niederlage), die Damen 40 den TC Lössel Roden und unsere Damen 55 kämpfen gegen Bergkamen.
Auswärts spielt unsere Herren 40/2 Mannschaft gegen den DJK Mastbruch 1 und die Herren 50 gegen die Tennisfreunde Herten.
Das Highlight findet am Sonntag um 10:00 Uhr an der Reichsstraße statt.
In der offenen Klasse ist unsere 1.Herrenmannschaft bisher noch ungeschlagen.
Sie treten in der Westfalenliga gegen den TC Hiltrup 1 an. Auch dieses Team hat eine weiße Weste und wir können uns auf hochklassige, spannende Spiele freuen.
Ebenfalls auf unsere Anlage spielt die 2. Damenmannschaft in der RLL gegen den Dortmunder TK 98. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust. In dieser Partie sind unsere jungen Mädels nur Außenseiter. Sie werden ihr Bestes geben und manchmal braucht man einfach auch mal ein bisschen Glück.
Die 3. Mannschaft auf der Anlage ist das 3. Team im Damenbereich. Sie wollen gegen den TC Grävingholz ihr Punktekonto aufbessern und versuchen einen oberen Tabellenplatz am Ende der Saison zu belegen.
Zum guten Schluss noch 2 Top-Spiele, die allerdings auswärts stattfinden.
Das Damen 1 Team muss die weite Reise nach Gütersloh antreten um weiterhin in der Verbandsliga zu punkten und unser Herren 2 Team spielt in derv RLL gegen den TC Frohlinde.
Auch diese beiden Mannschaften blinzen nach oben und möchten mit einem Sieg am Sonntag nach Hause fahren.
Das Herren 30 Team vom TC Parkhaus spielt gegen TC BW Castrop 06 und weicht zum TC Hörde aus, damit unsere Anlage nicht aus allen Nähten platzt.
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und viel Spaß! Alle Teams brauchen Unterstützung von unseren Mitgliedern, Freunden, Verwandten und von Tennisverückten. Alle sind auf unserer schönen Anlage herzlich Willkommen!

https://www.waz.de/sport/lokalsport/herne-wanne-eickel/tc-parkhaus-freut-sich-auf-grosses-tennis-id214379645.html

8. Mai 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Sponsorentag beim TC Parkhaus Wanne-Eickel, Sonntag 13.05.2018 ab 10:00 Uhr

Sponsorentag beim TC Parkhaus Wanne-Eickel, Sonntag 13.05.2018 ab 10:00 Uhr

In diesem Jahr verbinden wir den Sponsorentag mit dem 1.Heimspiel unserer 1.Herrenmannschaft.

Unser Team spielt in der zweiten Saison in der Westfalenliga und hat am letzten Sonntag, beim Auftaktmatch in GW Unna 7:2 gewonnen. Am Sonntag empfangen wir den TC Herford und wünschen uns viele Fans und tennisbegeisterte Zuschauer auf unserer Anlage.

Geboten wird Spitzentennis, Schwedenpower gepaart mit unseren Eigengewächsen!

Die Spieler,

Patrick Rosenholm ATP 350
Fred Simonnsen ATP 633
Daniel Appelgren ATP 695
Lynn-Max Kempen DTB 82
Marcel Zielinski DTB 165
Niklas Karcz DTB 485
Philipp Sibbel DTB 477
Maximilian Öczelik DTB 605
Mariusz Zielinski
Basti Beckmann
Jan Sibbel

möchten für den TCP und seine Fans an diesem Tag ihr Bestes geben und freuen sich auf jedes Mitglied, jeden Tennisverrückten und auf jeden Zuschauer, der an diesem Tag auf unserer Anlage ist.

7. Mai 2018
von Vorstand
Kommentare deaktiviert für Auftakt nach Maß, unsere Top-Mannschaften konnten am 1. Spieltag punkten:

Auftakt nach Maß, unsere Top-Mannschaften konnten am 1. Spieltag punkten:

Bei den 1. Damen ist die Mischung aus Jugend und Erfahrung aufgegangen (7:2 in Werne). In den Doppeln spielte man in dieser gemischten Konstellation (jung & erfahren) und es wurden 3 Doppel gewonnen.
Es spielten: Valerie Skyba/Liva Yildiz, Simone Hensen/Michelle Hochfeld und Kathrin Hegel/Lisa Löchter.

Bei den 1. Herren (7:2 in Unna) setzten sich die Schwedenpower und das Generationen-Gespann gemeinsam mit den Spitzenspielern des TCP`s durch. Nach einer 4:2 Führung nach den Einzeln, gelang es unserer Mannschaft sich in 3 Doppeln durchzusetzen.
Es spielten: Fred Simonssen, Lynn-Max Kempen, Marcel Zielinski, Niklas Karcz, Philipp Sibbel und Mariusz Zielinski.

Weitere Ergebnisse:
2. Herren –  9:0 zuhause gegen Waltrop
Herren 40/1 –  5:4 in Geithe.

Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich auch allen anderen Mannschaften herzlichen Glückwunsch und Kopf hoch, wenn es noch nicht zum Sieg gereicht hat. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Heute spielten zum ersten Mal Vater und Sohn zusammen in der 1. Herrenmannschaft. Die Zielinskis holten jeweils einen Punkt im Einzel und gewannen gemeinsam das Doppel. Hier das Generationen-Gespann bei der Besprechung vor dem entscheidenden Matchtiebreak. Fantastisch!