TC Parkhaus Wanne-Eickel E.V.

Das war wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TC Parkhaus.

9 Mannschaften traten zu Meisterschaftsspielen an, davon haben 8 Mannschaften gewonnen. Nicht alle Siege waren vorauszusehen, aber manchmal gibt es einen Tennisgott, der es am Wochenende mal wieder sehr gut mit uns meinte.
Das Spiel der 1. Herrenmannschaft in Iserlohn konnten unsere Herren, ohne unsere schwedische Verstärkung, mit 5:4 gewinnen.
Es läuft zur Zeit alles nach Plan, oder besser und manchmal muss man Pläne ändern. Unser Ziel, mit der 1. Herrenmannschaft den Klassenerhalt in der Westfalenliga zu meistern, können wir jetzt wohl vergessen. Nach diesen unerwarteten Siegen spielen wir jetzt ganz oben mit und können nun nicht anders, als das Ziel der 1. Herren neu zu formulieren.
Nun heisst es:“ Wir peilen den Aufstieg an. Wenn nicht jetzt wann dann.“
Weiterhin läuft es bei den 1. Damen wie auch bei den 2. Herren planmäßig. Beide Mannschaften sind weiterhin ungeschlagen, mit dem Blick in die höhere Liga.

Aber auch unsere 2. und 3. Damenmannschaft war erfolgreich, die 3. Mannschaft schließt die Saison mit Tabellenplatz 3 ab.
Die 2. Mannschaft muss noch 2 x spielen. Wenn nicht Dortmund zweimal verliert (was sehr unwahrscheinlich ist) haben die Mädels keine Chance mehr auf den Gruppensieg. Aber manchmal passieren noch Wunder!
Die Seniorenmannschaften vom TC Parkhaus haben fast alle punkten können. Unsere neue Herren 40/1 Mannschaft hat gegen Oelde verloren, das war die erste Niederlage und wir werden im Normalfall nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben.
Die Herren 40/2 Mannschaft kämpft noch um den Klassenerhalt in der Verbandsliga, mit ihrem Sieg am Wochenende gegen TUS 09 Erkenschwick sind sie dem Ziel aber sehr nah. Wenn sie nochmal in so einer Top-Besetzung antreten, ist der Klassenerhalt sehr realistisch.
Unsere Damen 40 Mannschaft, hatte sich schon seelisch auf einen möglichen Abstieg eingestellt, träumen aber nun, nach dem Sieg gegen Warendorf, die Westfalenliga noch ein Jahr verlängern zu können.
Extrem kämpfen müssen die Herren 30 vom TCP. Noch stehen Sie bei einem ausgeglichenem Punktekonto (2 Siege, 2 Niederlagen) auf einem Abstiegsplatz. Aber es sind noch 2 Siege möglich und diese Chance werden wir nutzen!

Alle Ergebnisse:

  • 1. Herren WL gegen      TC Iserlohn                  5:4
  • 2. Herren VL gegen       TC Grävingholt            7:2
  • 1. Damen VK gegen       TC Kamen Metheler   6:3
  • Damen RLL gegen         TURA Bergkamen 1    6:3
  • Damen BL gegen            TV RW Bönen              9:0
  • Damen 40/1 WL gegen  TV Warendorf             7:2
  • Herren 30 WL gegen       SVG Münster 1           5:4
  • Herren 40 WL gegen       Oelder TC                    4:5
  • Herren 40/2 VL gegen    TUS 09 Erkenschwick     6:3

Kommentare sind geschlossen.