Bei den 1. Damen ist die Mischung aus Jugend und Erfahrung aufgegangen (7:2 in Werne). In den Doppeln spielte man in dieser gemischten Konstellation (jung & erfahren) und es wurden 3 Doppel gewonnen.
Es spielten: Valerie Skyba/Liva Yildiz, Simone Hensen/Michelle Hochfeld und Kathrin Hegel/Lisa Löchter.

Bei den 1. Herren (7:2 in Unna) setzten sich die Schwedenpower und das Generationen-Gespann gemeinsam mit den Spitzenspielern des TCP`s durch. Nach einer 4:2 Führung nach den Einzeln, gelang es unserer Mannschaft sich in 3 Doppeln durchzusetzen.
Es spielten: Fred Simonssen, Lynn-Max Kempen, Marcel Zielinski, Niklas Karcz, Philipp Sibbel und Mariusz Zielinski.

Weitere Ergebnisse:
2. Herren –  9:0 zuhause gegen Waltrop
Herren 40/1 –  5:4 in Geithe.

Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich auch allen anderen Mannschaften herzlichen Glückwunsch und Kopf hoch, wenn es noch nicht zum Sieg gereicht hat. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Heute spielten zum ersten Mal Vater und Sohn zusammen in der 1. Herrenmannschaft. Die Zielinskis holten jeweils einen Punkt im Einzel und gewannen gemeinsam das Doppel. Hier das Generationen-Gespann bei der Besprechung vor dem entscheidenden Matchtiebreak. Fantastisch!